Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Tor

Tore in Industriebauten müssen auf den Einsatz von Flurförderzeugen abgestimmt sein. Sie dürfen den Materialfluss einerseits nicht behindern, sollen aber andererseits unnötige Energieverluste durch Eindringen von kalter Außenluft verhindern. Deshalb sollen die Tore nur während der Durchfahrt kurz offen sein und müssen schnell öffnen und schließen. Es gibt auf dem Markt Dreh-, Schiebe-, Falt- , Pendel-, Hub-, Senk-, Kipp-, Schwing-, Klapp-, Roll-, Gelenk- und Scherentore sowie Schnelllauf- Falttore, die je nach Einsatzzweck, Benutzungshäufigkeit und anderen Kriterien auszuwählen sind. Die Charakteristika der einzelnen Tore sind in der VDI-Richtlinie 2409 nachzulesen.

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge