Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Steinklammer

Steinklammer

Hydraulisches Anbaugerät zum Aufnehmen, Transportieren und Stapeln beispielsweise von Beton, Schwerbeton, Hohlblöcken, Verbundpflaster- und Bimssteinen sowie von Gehwegplatten. Im Gegensatz zur # Steinklemmgabel, die vorwiegend für Ziegelsteine bestimmt ist und die mehrere Klammerarme hat, ist die Steinklammer nur mit zwei Klammerarmen versehen. Die äußeren Klammerarmkörper sind starr, während die inneren einfach oder mehrfach pendelnd angeordnet sind, wodurch der Druck gleichmäßig verteilt wird. Als Druckelemente können Federbolzen mit Polyurethanbelag verwendet werden. Noch besser ist der Druckausgleich bei Klammern, deren Arme als Hohlkörper gestaltet sind und in die eine bestimmte Anzahl von Kolben, die auf die Steinpakete drücken, eingelassen sind. Der Hohlkörper ist mit Öl oder Fett gefüllt, der Druckausgleich erfolgt nach dem Prinzip kommunizierender Röhren. Steinklammern werden mit Tragfähigkeiten bis 3 000 Kilogramm gebaut. Die Länge der Klammerarme beträgt in der Regel 1 000 Millimeter. Zum einseitigen Beladen der Gesamtfläche eines Lkw werden auch Klammern gebaut, die über Armlängen von bis zu 2 300 Millimeter verfügen. Steinklammern werden häufig mit Seitenschiebern kombiniert.

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge