Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Portalhubwagen

Portalhubwagen (DFF) zum Aufnehmen, Transportieren und Absetzen von Lasten zwischen dem Portal. Das auf Plattformen gelagerte Material wird zangenförmig gegriffen und in diesem Zustand transportiert. Portalhubwagen erlauben eine flächensparende Lagerung des Transportgutes, weil sie nur schmale Fahrwege benötigen. Sie werden vor allem in der Schwerindustrie, in der Produktion von Baufertigteilen und in Containerhäfen eingesetzt. Da sie im Vergleich zu Front- und Quergabelstaplern ein relativ geringes Eigengewicht haben, sind auch ihre Raddrücke kleiner, was verschiedentlich als Vorteil empfunden wird. Portalhubwagen werden mit 20 und 30 Tonnen Tragfähigkeit angeboten (in Sonderfällen auch größer), haben üblicherweise Dieselantrieb und sind mit luftbereiften Rädern ausgestattet. Portalhubwagen sind unfallträchtig, weil der Fahrer von der Kabine aus die Fahrbahn nicht vollständig überblicken kann. Der tote Winkel lässt sich allerdings durch Kameras und einen Bildschirm in der Fahrerkabine überbrücken. Dies gilt auch für Portalstapler. Diese Geräte sind Flurförderzeuge im Sinne der DIN ISO 5053.

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge