Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Palettenwendegerät

Will man Transportgut nicht manuell von einer Palette auf eine andere umladen, setzt man ein Palettenwendegerät ein. Dies besteht aus einem unteren und einem oberen Gabelpaar. Mit den unteren Gabeln wird in die beladene Palette eingefahren und das obere Gabelpaar legt die Transportpalette auf das Ladegut auf. Beide Gabelpaare werden dann hydraulisch zusammengefahren, klammern also das Transportgut, das jetzt um 180 Grad gedreht wird. Die Transportpalette ist nun unten, die teurere Produktionspalette oben. Palettenwendegeräte findet man in der Papier- und Holzindustrie, in der chemischen Industrie und in Zementfabriken. Sie sind aber auch in Champignonzuchtbetrieben und als Käsewendeklammer in Käsereien im Einsatz. Häufig werden diese Geräte auch mit einem Abschieber und anstelle des zweiten Gabelpaares mit einer Tragplatte versehen. Von der Tragplatte wird das Transportgut entweder direkt auf die Lkw-Ladefläche oder auf eine Transportpalette abgeschoben.

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge