Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Normenausschuss

Gremien, in denen national, europa- oder weltweit Normen erarbeitet werden, die vom Gesetzgeber zum Teil als rechtsverbindlich erklärt werden können. Für den Bereich der Flurförderzeuge sind verschiedene Institute von Bedeutung; nicht zu verwechseln mit dem Fachverband. Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Normorganisationen, ohne allerdings Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu wollen:

• AFNOR – Association française de normalisation, Paris, Frankreich (Französische Normungsorganisation, dem DIN entsprechend)

• ANSI – American Standard Institution, Washington, USA (Amerikanisches Normeninstitut, dem DIN entsprechend)

• BSI – British Standard Institution, London, Großbritannien (Britisches Normeninstitut, dem DIN entsprechend)

• CEN – Comité Européen de Normalisation, Brüssel, Belgien (Europäisches Komitee für Normung)

• CENELEC – Comité Européen de Normalisation de Eléctrotechnique, Brüssel, Belgien (Europäisches Komitee für Normung in der Elektrotechnik)

• DIN – Deutsches Institut für Normung, Berlin, Deutschland

• IEC – International Electrotechnical Commission, Genf, Schweiz (Internationale Elektrotechnische Kommission)

• ISO – International Organisation for Standardisation, Genf, Schweiz (Internationales Normungsinstitut)

• JISC – Japanese Industrial Standards Committee, Tokio, Japan (Japanisches Normeninstitut, dem DIN entsprechend)

• NAM – Normenausschuss Maschinenbau im DIN, unter anderem auch zuständig für Flurförderzeuge, Frankfurt am Main, Deutschland

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge