Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Klammergabel

Mit diesem Anbaugerät kann man Gabelzinken hydraulisch öffnen und schließen beziehungsweise auseinander- und zusammenfahren, um unterschiedlich breites oder palettiertes Transportgut aufnehmen zu können. Mit der Klammergabel lassen sich Lasten nicht nur unterfahren, sondern auch klammern. In dem Fall werden häufig Aufsteckarme auf die Gabelzinken geschoben und dort arretiert. Sperrventile sorgen bei längerem Transport für einen konstanten Betriebsdruck. Bei empfindlichem Transportgut sind Druckregelventile zum Einstellen des Klammerdrucks empfehlenswert. Kombiniert man Klammergabeln mit Seitenschiebern, lässt sich die Last genau aufnehmen und absetzen. In Kombination mit einem Drehgerät eignet sich die Klammergabel auch zum seitlichen Entleeren von Behältern. Die Klammergabel unterscheidet sich vom Zinkenverstellgerät nur durch die Klammerkräfte. Die Klammergabel bietet eine große Klammerkraft bei langsamer Gabelverstellung, das Zinkenverstellgerät eine schnelle Gabelverstellung bei geringer Klammerkraft.

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge