Sofort Service

Wir sind für Sie da!

TELEFON+49 (0)821 | 89 99 07 - 0

EMAILsofort@staplerkoenig.de

WHATSAPP+49 (0) 176 | 363 09 257

Anhänger

Anhänger für die Intralogistik gibt es in Standardvarianten und als anwenderspezifische Lösungen. Man kann sie einzeln einsetzen oder zu einem Schleppzug (DIN 15172) zusammenkoppeln, den dann ein Schlepper oder eine andere Zugmaschine nach dem Milkrun-Konzept durch die Produktion zieht. (BGV D27 § 2, Abs.12) Die Vorteile dieser Routenzüge gegenüber Frontstaplern liegen vor allem in einem geringeren Verkehrsaufkommen, in mehr Wirtschaftlichkeit und höherer Sicherheit. Beispielsweise entfallen Leerfahrten, weil Schleppzüge im kombinierten Verkehr die Produktion versorgen und auf derselben Tour Fertigteile, Rohmaterialien, Leergut und Abfälle abholen können. Abgesehen davon sind sie in der Lage, pro Fahrt deutlich mehr Transporthilfsmittel aufzunehmen als ein Stapler. Da sich Schleppzüge zudem aus unterschiedlichsten Anhängern zusammenstellen lassen, können sie ein breiteres Teilespektrum transportieren. Bei der Auswahl von Anhängern ist unter anderem auf die Tragfähigkeit und die Aufnahmekapazität zu achten. Ein entscheidendes Merkmal des Schleppzugs ist die Spurtreue, die die Abweichung der Fahrspur der Anhänger bezogen auf den Schlepper angibt. Sie ist für das Befahren von Wegen in gegebenen, engen Umgebungen von Bedeutung.

Anhängekupplung

Warmbold Jürgen, Enzyklopädie der Flurförderzeuge