Technischer Support

HOTLINE

+49 821 - 89 99 07 - 78

Mo. - Fr. von 8 bis 17 Uhr

 

Willkommen bei Staplerkönig | Nur für Gewerbetreibende*
» zur Ersatzteilnummern-Suche
+49 821 | 89 99 07 - 0
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Lexikon Navigation

U

17 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Überladeblech

Einfachste Form einer Überladebrücke, die dem Niveauausgleich und der Spaltüberbrückung bei geringfügigen Höhenunterschieden und kleinen Spaltbreiten dient.

Unterfahrschlepper

Fahrerlose Flurförderzeuge, hauptsächlich zum Schleppen von Rollcontainern.

Umschlagdauer

Kennzahl, die angibt, in welcher Zeitspanne sich ein Lagerbestand durchschnittlich einmal umgeschlagen hat.

Universalklammer

Anbaugerät, dessen Klammerarme oder Aufsteckschuhe einfach und schnell gewechselt werden können. 

Übertragungsprotokoll

Vereinbarung über den Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Parteien und über die Struktur der auszutauschen Daten. 

Umkehrbare Palette

Palette, deren beide Deckflächen zum Beladen geeignet sind.

UVV-Prüfung

Prüfbuch, Prüfnachweis

Überladebrücke

Technische Ausrüstung für den Niveauausgleich zwischen Gebäuden und Fahrzeugen sowie zur Spaltüberbrückung und somit zum Be- und Entladen von Verkehrsmitteln durch Flurförderzeuge.

Umschlagleistung

Umgeschlagenes Volumen pro Zeiteinheit, ausgedrückt in Masse, Volumen oder Menge. Die Umschlagleistung ist eine Grundlage zum Beurteilen des Güter- und Warenumschlags.

Umweltverträglichkeit

Vor dem Hintergrund knapper werdender natürlicher Ressourcen ist die Umweltverträglichkeit ein wichtiger Punkt bei der Entwicklung von Flurförderzeugen.

Übergangsknick

Übergang von einer Neigungsstrecke auf eine Horizontalstrecke und umgekehrt sowie der Übergang bei einer Neigungsänderung. 

Umkehrgabel

Diese Spezialgabel ist erforderlich, wenn mit Gabelstaplern sowohl normale Stapelarbeiten ausgeführt als auch Container transportiert und gestapelt werden sollen.

Unstetigförderer

Individualförderer, Fördermittel

UVV

Unfallverhütungsvorschriften

Umschlagmittel

Als Umschlagmittel werden Anlagen und Geräte für den mechanischen oder automatischen Umschlag von Gütern bezeichnet.

Umschlaghäufigkeit

Die Umschlaghäufigkeit ist eine Kennzahl, an der sich ablesen lässt, wie oft sich der gesamte Bestand oder einzelne Artikel eines Lagers in einem definierten Zeitraum umschlagen. 

Umschlagen

Funktion der Intralogistik, durch die Güter von einem innerbetrieblichen Fördermittel auf ein anderes oder von einem innerbetrieblichen Fördermittel auf ein externes Verkehrsmittel überwechseln.